Interreligiöse Begegnung im Weltkloster

Bruder Josef Götz OSB und Alexandra Mann

In der Zeit vom 1. bis zum 3. Juli werden sich zu einem Erfahrungsdialog im Weltkloster der Benediktiner Bruder Josef Götz aus St. Ottilien, Krishna Premarupa Das, Leiter des Krishna Tempels Zürich sowie Vajramala, buddhistische Lehrerin und  Ratsmitglied der Deutschen Buddhistischen Union treffen.

Diese Begegnung ist Teil einer Reihe von sich wiederholenden Dialogveranstaltungen zwischen Mönchen, Nonnen und Geistlichen der verschiedenen Weltreligionen.

Dadurch, dass sie einen monastisch geprägten Tagesablauf mit gemeinsamen Essens-, Gebets- und Meditationszeiten teilen sowie durch mehrere Dialogeinheiten gewinnen die Teilnehmer einen tiefen Einblick in die Traditionen und Übungswege des anderen. Sie entdecken dabei die Dimension des Eingebundenseins in die eigene Spiritualität und setzen einen Erkenntnisprozess in Gang, der ein tieferes Verstehen und Erspüren der verschiedenen Wege ermöglicht. Diese Form des Dialoges auf der Ebene innerer Erfahrungen setzt ein Potential frei, das auch nach außen hin Impulse zur Friedensstiftung und gegenseitigem Respekt setzen soll.

Durch die bereits auf hohem Niveau gesammelte intermonastische und interreligiöse Dialogerfahrung unserer Teilnehmer wird ein fachlich fundierter Austausch gefördert und einige Ergebnisse davon in Form eines öffentlichen Abends am 02.07.2012 präsentiert.