Interreligiöses Gebet für Frieden im Mittleren Osten

Mehr als 100 Gläubige verschiedener religiöser Traditionen kamen am letzten Mittwoch in der Milwaukee’s All Saints Cathedral zusammen um in Reaktion auf die eskalierenden Feindseligkeiten zwischen Israel und der Hamas im Gaza-Streifen gemeinsam zu beten.

Die Gläubigen sangen Donna Nobis Pacem und Gib uns Frieden in Latein, Hebräisch und Arabisch. Christen, Juden, Muslime, unitarische Geistliche sowie Angehörige der Sikh gaben durch ihre Gebete Einblicke in die tiefe Bedeutung von Friedensarbeit und die fundamentale Auswirkung auf unser aller Leben. Weiterlesen auf der Seite des  Council for a Parliament of the World’s Religions