Der Geist reißt Mauern nieder – Dialog als ein Weg in die Zukunft

Pater Sebastian Painadath S.J.

Vortrag von Pater Sebastian Painadath S.J.: „Dialog ist die neue Art, Kirche zu sein“, sagte Papst Paul VI. während des Zweiten Vatikanischen Konzils. Das war eine prophetische Aussage. Das zweite Jahrtausend ist durch Religionskriege und Konfessionskonflikte gekennzeichnet. Das dritte Millenium aber wird von einer globalen Kultur des Dialogs geprägt sein.

Wir leben in einem ganz neuen Zeitalter des Geistes, einem mystischen Zeitalter. Ein neues, globales spirituelles Bewusstsein bricht langsam auf. Diesen Aufbruch des Geistes wahrzunehmen und ihn zu fördern, darum geht es in der Kultur des Dialogs.

Zitat aus dem Buch „Der Geist reißt Mauern nieder“ von Pater Painadath S.J.

Referent

Pater Sebastian Painadath, geboren 1942, ist indischer Jesuit und hat in Tübingen promoviert. Er gründete 1987 in Kalady/Südindien den christlichen Ashram Sameeksha – Centre for Indian Spirituality, den er bis heute als Dialogzentrum leitet. Pater Sebastian Painadath steht mit seiner Person für eine lebendige Begegnung östlicher und westlicher Spiritualität und setzt sich verstärkt für den Dialog auf der Ebene der Erfahrung ein. Seit mittlerweile 27 Jahren leitet er alljährlich Meditationskurse und Dialogseminare für MISSIO in Deutschland, Österreich und der Schweiz.

Ort

Friedrich-Werber-Haus, Münsterpfarrei, Marktplatz 7, Radolfzell

Eintritt

Der Unkostenbeitrag beträgt 5 €, für Jugendliche ist der Eintritt frei.