Lesung: Weihnachten und der Koran

Lesung von Prof. Dr. Karl-Josef Kuschel

Viel zu wenig ist bekannt, dass der Koran, das Heilige Buch der Muslime, biblische Überlieferungen in erstaunlicher Fülle und Breite aufgenommen hat. So auch die „Weihnachtsgeschichte“, die Geschichte rund um die Geburt Jesu mit Johannes, Maria und dem neugeborenen Kind (Suren 19 und 3).

Hält man die neutestamentliche und koranische „Weihnachtsgeschichte“ nebeneinander, ergeben sich markante Unterschiede, aber auch überraschende Übereinstimmungen in der göttlichen Botschaft an die Menschen. Denn auch für Muslime ist die Geburt Jesu ein „Zeichen Gottes“. Auch für Muslime ist Jesus ein Mann des Friedens und kein „unseliger Gewaltherrscher“.

Professor Karl-Josef Kuschel hat uns in seinem Buch „Weihnachten und der Koran“ die Texte und ihre Botschaft neu erschlossen. In einer Lesung aus diesem Buch wird er uns in ein spannendes Kapitel des christlich-muslimischen Dialogs einführen.

Referent

Karl-Josef Kuschel, geboren 1948, ist Professor an der Katholisch-theologischen Fakultät der Universität Tübingen und lehrt dort Theologie der Kultur und des Interreligiösen Dialogs.

Ort

Bürgersaal des Rathauses, Marktplatz 2, 78315 Radolfzell

Eintritt

Der Unkostenbeitrag beträgt 5 €, für Jugendliche ist der Eintritt frei.