Matinee: Kinderhilfsprojekt Pater Raja Foundation

Alleine sind wir ein Tropfen – zusammen ein Ozean

Pater RajaUnser Gast Pater Raja aus dem südlichen Indien wird uns bei dieser Matinee sein Hilfsprojekt vorstellen, das auf die in Indien teilweise immer noch herrschenden Hungersnöte und katastrophalen sozialen Benachteiligungen vieler Menschen aufmerksam machen möchte, vorwiegend denen von Kindern.

Die Hauptaufgabe der Pater Raja Foundation ist es, hilflosen und allein gelassenen Menschen Schutz und Betreuung zu bieten, um sie gleichzeitig wieder in die Gesellschaft zu integrieren, ihnen den Weg zu einem glücklichen, menschenwürdigen und eigenständigen Leben fern von Armut, Unterdrückung und Überlebenskampf zu ermöglichen, sowie das Kastendenken aufzulösen. Es gilt zu zeigen, dass es nur eine Kaste gibt, die menschliche. Dieser Mission fühlt sich der Begründer der Pater Raja Foundation zutiefst verpflichtet.

Mutter Teresa und ein Kind, welches er an Hunger sterben sah, inspirierten Pater Raja, im Jahre 1998 Priester zu werden. Seitdem begann er mit der Vermittlung von Patenschaften und dem Bau des Waisenhauses „Daddy Home“ für viele heimatlose Straßenkinder, Waisenkinder, Aidskranke, alte beeinträchtigte Menschen und Schwangere. Die Fertigstellung eines Krankenhauses sowie die Gründung einer Schule sind weitere wichtige Bausteine bei der Linderung existentieller Nöte und Schmerzen von Kindern. Auch die Gründung einer kleinen Landwirtschaft soll Mut zur Selbsthilfe vermitteln.

Ort

Weltkloster Radolfzell, Obertorstr. 10, 78315 Radolfzell.
Wegbeschreibung und Karte

Kosten

Der Eintritt ist frei. Wir erbitten eine Spende, die komplett der Pater Raja Foundation zugute kommt.