Br. Jakobus Kaffanke

Br. Jakobus Kaffanke: In sich wohnen – Wege nach Innen.
Meditationstag nach christlichem Zen

Von |2020-06-17T15:01:21+02:00September 30th, 2015|Kategorien: Begegnungen|Tags: , , , , , , |

Christliche Zen-Meditation lehrt, Wege nach Innen und zur Mitte zu entdecken und diese zu beschreiten. Ziel ist es, sich innerlich kennenzulernen, zu „reinigen und aufzuräumen“. Dazu helfen ruhiges Sitzen (ZaZen) und achtsames Horchen in die Stille. Dann „wohnen wir in uns“, heilen und reifen weiter aus, kommen Frieden und Güte näher.

Offene Weite – nichts von heilig

Von |2020-04-28T09:52:54+02:00August 7th, 2014|Kategorien: Begegnungen|Tags: , , , , , , |

Meditations-Tag  nach christlicher Tradition mit Br. Jakobus Kaffanke Meditation und Kontemplation sind Weg-Stufen auf dem Weg zur Mitte desMenschen und der Schöpfung. Dieser Weg ist ein Weg für alle Menschen aller Zeiten. Auch wir Christen gehen diesen Weg, freilich mit den Wegweisungen der Texte unserer Heiligen Schriften. An diesem Meditationstag soll eine Einführung in die spezifischen Passagen der Innerlichkeit unserer geistlichen Tradition gegeben werden. Dies aber nicht in Abgrenzung, sondern in einer ruhigen Offenheit. Von der Enge (Angst) in die Weite des Herzens (Liebe). Von einer äußeren "Heiligkeit" und Korrektheit in eine innere Präsens und Achtsamkeit. Meditation als Vollzug des [...]

Nach oben