Sandmandala

Sandmandala Tibetischer Mönche von der Monastic University Sera Jey, Indien

Von |2020-04-20T15:47:25+02:00Juli 28th, 2018|Kategorien: Begegnungen|Tags: , , , |

Im Rahmen einer Kooperationsveranstaltung werden vier tibetische Mönche aus der Klosteruniversität Sera Jey (Gelug-Tradition), Südindien im Weltkloster zu Gast sein. Sie führen über mehrere Tage hinweg in den Räumlichkeiten der Praxis Herzenstrasse kraftvolle Rituale durch und streuen ein segensreiches Mandala des Buddha Avalokiteshvara, dem Buddha des Mitgefühls. Diese Gestaltung eines Sandmandala ist eine seit Jahrhunderten angewandte spirituelle Meditations-Praxis in den Klöstern des Tibetischen Buddhismus. Es versinnbildlicht die Einheit alles Seienden und schafft ein heilsames Kraftfeld für den Betrachter und die ganze Umgebung. Zudem symbolisiert es unter anderem die Vergänglichkeit allen Lebens und Loslösung von der materiellen Welt, denn nach [...]

Nach oben