Ost-West

Buddhas Lehre vom Karma und die Hoffnung auf Gerechtigkeit

Von |2020-06-15T22:06:46+02:00Januar 23rd, 2011|Kategorien: Begegnungen|Tags: , , , , , , |

Bei der Rezeption des Buddhismus im Westen wurde der aus der indischen Philosophie stammende Begriff des „Karma“ nicht selten missverstanden und als Schuld oder sogar als Strafe für unheilsames Handeln in der Vergangenheit interpretiert. Die Lehre vom Karma setzt jedoch die Einsicht in das Entstehen der Phänomene in Abhängigkeit von vielen miteinander verbundenen Bedingungen voraus.

Vortrag: Zen, Yoga und christliche Mystik – Spirituelle Praxis als Verbindung zwischen den Religionen

Von |2020-06-15T22:11:03+02:00Januar 15th, 2011|Kategorien: Begegnungen|Tags: , , , , , , , , , |

Vortrag mit Dr. theol. Christian Hackbarth-Johnson: Die asiatischen spirituellen Übungswege des Zen und Yoga haben bei uns eine weite Verbreitung gefunden. Die strukturellen Parallelen zu den Übungswegen der christlichen Mystik wurden von den christlichen Pionieren der interreligiösen spirituellen Bewegung früh erkannt.

Seminar: Zen, Yoga und christliche Mystik

Von |2020-06-15T22:13:34+02:00Januar 15th, 2011|Kategorien: Begegnungen|Tags: , , , , , , , , , , , , , |

Das Seminar mit Dr. Christian Hackbarth-Johnson führt ein in eine interreligiös inspirierte spirituelle Praxis, in deren Zentrum die individuelle stille Meditation steht. Einfache Yoga-Übungen integrieren Körper, Atem und Aufmerksamkeit. In den Vorträgen werden vergleichend ost-westliche Grundstrukturen spiritueller Praxis und spiritueller Erfahrung besprochen.

Zen, Yoga und christliche Mystik

Von |2020-06-09T17:28:02+02:00Februar 1st, 2010|Kategorien: Begegnungen|Tags: , , , , , , , , |

Das Seminar mit Dr. Christian Hackbarth-Johnson führt ein in eine interreligiös inspirierte spirituelle Praxis, in deren Zentrum die individuelle stille Meditation steht. Einfache Yoga-Übungen integrieren Körper, Atem und Aufmerksamkeit. In den Vorträgen werden vergleichend ost-westliche Grundstrukturen spiritueller Praxis und spiritueller Erfahrung besprochen.

Henri Le Saux (O.S.B.) / Swami Abhishiktananda

Von |2020-06-09T17:30:40+02:00Februar 1st, 2010|Kategorien: Begegnungen|Tags: , , , , , , , , , , , |

Vortrag von Dr. Christian Hackbarth-Johnson über den Benediktiner Henri Le Saux/ Swami Abhishiktananda (1910-1973), der als einer der großen Pioniere des spirituellen interreligiösen Dialogs gilt.

Nach oben