Bruder David Steindl-Rast über Wissenschaft und Spiritualität

Bruder David Steindl-Rast
Foto: Michael Kunz

Der bekannte Benediktiner-Mönch David Steindl-Rast wird am 28. und 29.01.2011 in Berlin mit dem Naturwissenschaftler Prof. Luigi Luisi in einen Dialog treten. Als Gäste der in der Hauptstadt ansässigen C. G. Jung Gesellschaft erörtern die beiden Fachleute die Entstehung und Definition von Leben.

Luisi ist Gründungsmitglied des internationalen Mind and Life Instituts, das eng mit dem Dalai Lama kooperiert.

Steindl-Rast, der als gebürtiger Österreicher seit langem in den USA lebt und sich viel auf Vortragsreisen begibt, gilt als ausgewiesener Kenner des interreligiösen und intermonastischen Dialogs. Die spirituellen Traditionen der Religionen stehen bei ihm im Mittelpunkt. Einen Eindruck seiner pluralistisch orientierten Religionstheologie gewinnt man in dem jüngst erschienen Buch „Credo, ein Glaube, der alles verbindet“.

Informativ ist auch das Interview mit Steindl-Rast über verschiedene Gottesbilder.