intermonastischer Dialog

Interreligiös-monastischer Weltkloster Dialog in der Abtei Münsterschwarzach

Von |2020-04-20T15:10:48+02:00März 14th, 2019|Kategorien: Begegnungen, Neues|Tags: , , , , |

Spirituelle Praxis- Verwurzelung im Eigenen als Ausgangspunkt zur Akzeptanz des Anderen "If you are deeply rooted in your tradition…you don't have to be afraid of immersing yourself in another religion. It’s not a question of compromise, saying I’ll accept this, but not that. No. I accept everything! But I accept it from [within] my everything. It’s a meeting from faith to faith...." Pierre-François de Béthune OSB, Kloster Saint-André de Clerlande, Belgien Mehrere Tage werden geistliche Vertreter unterschiedlicher Religionen zu Gast in der Benediktinerabtei Münsterschwarzach sein und sich im gemeinsamen Austausch mit ihren jeweiligen traditionellen Wurzeln und Wegen auseinandersetzen. [...]

Intermonastische Begegnung: Besuch im Karmel Heilig Blut Dachau

Von |2020-04-22T17:01:22+02:00Januar 14th, 2016|Kategorien: Neues|Tags: , , , |

Für die Gastfreundschaft der Schwestern von der Kommunität der Unbeschuhten Karmelitinnen im letzten Herbst möchte sich der Trägerverein des Weltklosters herzlich bedanken. Gemeinsam mit Alexandra Mann waren die buddhistisch Ordinierten Vajramala (Sabine Thielow) und Jinpa Konchok Chodron als Repräsentantinnen der Weltkloster-Gemeinschaft für mehrere Tage im Karmel Heilig Blut zu Gast, um den klösterlichen Alltag aktiv mitzuleben und dadurch einen Einblick in das christlich-monastische Ordensleben zu erhalten. Die wertvollen Gespräche mit Sr. Veronika Schmitt OCD, die liebevolle Aufnahme und Betreuung durch die Oberin und dortige Schwesternschaft hinterließ in allen ein Gefühl von Aufgehobensein und tiefer Wertschätzung für die unterschiedlichen, aber dennoch [...]

Der heilige Franziskus und seine geistigen Brüder

Von |2020-05-04T16:21:32+02:00November 17th, 2013|Kategorien: Begegnungen|Tags: , , , , , , , , , , |

Der Franziskaner Br. Niklaus Kuster diskutiert mit Krishna Premarupa, Mönch der hinduistischen Vaisnava-Tradition, über Ähnlichkeiten und Unterschiede in den Traditionen des Bettelmönchtums. Sie vergleichen das Leben des Heiligen Franziskus mit dem traditionell indischer Wanderasketen und gehen Fragen nach dem Stellenwert von Einsamkeit, Entsagung und tätiger Nächstenliebe nach.

Mystische Erfahrung im Christentum und Sufismus

Von |2020-05-19T16:09:22+02:00September 28th, 2013|Kategorien: Begegnungen|Tags: , , , , , , , , |

Die Spiritualität des orthodoxen Christentums ist für viele eine noch weitgehend Unbekannte. Sie bietet uns jedoch wertvolle Anknüpfungspunkte zu kontemplativen Traditionen anderer Religionen wie etwa zur mystischen Tradition des Islam, dem Sufismus. Im Rahmen eines mehrtägigen Erfahrungs-Austausches zwischen den beiden Experten Shaikh-ul-Mashaikh Mahmud Khan und Pfarrer Dr. Athenagoras Ziliaskopoulos möchten wir an diesem Abend eines von mehreren Dailoggesprächen auch der Öffentlichkkeit zugänglich machen.

Der Umgang mit unseren Schattenseiten – ein interreligiöser Dialog

Von |2020-08-05T16:24:48+02:00Juni 18th, 2012|Kategorien: Begegnungen|Tags: , , , , , , , , , , |

Einen interreligiösen Dialog zu unseren Schattenseiten führen das Ratsmitglied der Deutschen Buddhistischen Union Ven. Vajramala, der Benediktiner Bruder Josef Götz aus St. Ottilien und Krishna Premarupa, Leiter des Krishna Tempels, Zürich.

Interreligiöse Begegnung im Weltkloster

Von |2020-06-16T13:10:54+02:00Juni 15th, 2012|Kategorien: Neues|Tags: , , , , , , , |

In der Zeit vom 1. bis zum 3. Juli werden sich zu einem Erfahrungsdialog im Weltkloster der Benediktiner Bruder Josef Götz aus St. Ottilien, Krishna Premarupa Das, Leiter des Krishna Tempels Zürich sowie Vajramala, buddhistische Lehrerin und Ratsmitglied der Deutschen Buddhistischen Union treffen.

Begegnung mit David Steindl-Rast O.S.B.

Von |2020-06-16T17:40:56+02:00Oktober 2nd, 2011|Kategorien: Neues|Tags: , , , , , , , |

Es war eine besondere Gelegenheit für Schwester Canisia und Alexandra Mann am Seminar mit dem bekannten Benediktiner Bruder David Steindl-Rast OSB im Via Cordis Haus in Flüeli/Schweiz teilnehmen zu dürfen. Was ihn so interessant für uns im Weltkloster macht, ist nicht nur sein besonderes Charisma, sondern auch seine jahrzehntelange Erfahrung im Austausch zwischen Kontemplativen der verschiedenen Religionen.

Vorstands-Neuwahl beim Trägerverein

Von |2020-06-15T22:09:18+02:00Januar 22nd, 2011|Kategorien: Neues|Tags: , , , , , , , , , , , , , , , , , , , |

Der Vorstand des Trägervereins Weltkloster Radolfzell e.V. hat sich Ende 2010 für die nächsten drei Jahre zum Teil neu formiert. Die Vorstandsmitglieder haben sich zum Ziel gesetzt, den Austausch zwischen Mönchen und Nonnen der verschiedenen Religionen in den Räumlichkeiten des Weltklosters zu intensivieren. Dabei spielt der fachlich versierte Erfahrungsdialog vor Ort eine ebenso große Rolle wie die Veröffentlichung der Ergebnisse. Dies wird weiterhin in Form von Vorträgen, Seminaren und Meditationsangeboten durch Fachleute und Experten erfolgen.

Nach oben