Buddhismus

Bodenseekirchentag: Lama Palmo

Von |2020-06-08T16:54:57+02:00März 7th, 2010|Kategorien: Begegnungen|Tags: , , , , , , , , , |

Vortrag von Gelongma Lama Palmo im Rahmen des Bodenseekirchentags: „Frieden ist aktiv“. Die Kunst, inneren Frieden zu erzeugen, kann erlernt werden. Die Verantwortung für das Entstehen von Frieden liegt beim Einzelnen, egal, welcher Konfession, Religion oder Überzeugung man angehört.

Offizieller erster Besuch des Karmapa Lama in Europa

Von |2020-06-09T17:25:06+02:00Februar 4th, 2010|Kategorien: Neues|Tags: , , , , , , , , , , , |

Seine Heiligkeit der 17. Gyalwang Karmapa Lama (Ogyen Trinley Dorje) hat nun offiziell seinen ersten Besuch in Europa angekündigt. Dem charismatischen Oberhaupt der Karma-Kagyü-Linie, einer der vier tibetischen Haupt-Schulrichtungen, wird in inoffiziellen Kreisen schon seit längerem eine verantwortungsvolle Rolle für die Präsentation des tibetischen Buddhismus im Westen zugeschrieben.

Mind and Life Conference in Zürich

Von |2020-05-30T14:59:02+02:00Januar 30th, 2010|Kategorien: Neues|Tags: , , , , , , , , , , , , |

Das „Mind and Life“-Institut präsentiert vom 09.-11. April 2010 in Kooperation mit der Universität Zürich die 20. Mind and Life Conference unter dem Motto „Altruismus und Mitgefühl in Wirtschaftssystemen -- Ein Dialog an der Schnittstelle der Wirtschaftswissenschaften, Neurowissenschaften und Kontemplativwissenschaft“. Neben Tania Singer, Matthieu Ricard und Lord Richard Layard wird auch Seine Heiligkeit der 14. Dalai Lama an der Veranstaltung im Kongress-Haus Zürich teilnehmen.

Buddhismus und Meditation in Tibet

Von |2020-05-30T15:01:43+02:00Januar 18th, 2010|Kategorien: Begegnungen|Tags: , , , , , , , |

Seit 1988 wirkt Lama Zangmo mit großer Freude und Hingabe als Lehrerin der tibetisch-buddhistischen Karma-Kagyu-Tradition. Sie leitet das Londoner Zentrum Samye Dzong. Vom 26. - 28. Februar ist sie zu Gast im Weltkloster, wo sie Vorträge zu den Themen „Buddhistische Meditation in Tibet – Was kann Meditation bewirken?“ und „Der tibetisch-buddhistische Ansatz zum Thema Tod und Sterben“. Darüberhinaus leitet sie Meditationen für Anfänger und Fortgeschrittene.

Gut und Böse im Buddhismus

Von |2020-06-08T11:35:28+02:00Oktober 10th, 2009|Kategorien: Begegnungen|Tags: , , , , , , , , |

Seminar mit Dr. Karsten Schmidt, in dem wir zunächst relevante Grundzüge der buddhistischen Hauptrichtungen kennenlernen wollen, um anschließend die darauf bezogenen Verständnisweisen von Gut und Böse zu betrachten. Abschließend kann noch die Frage behandelt werden, inwieweit eine buddhistische Ethik Antworten für unsere heutige Zeit bieten kann.

Buddha Amitabha – Der Erwachte des Westens

Von |2020-05-28T18:50:44+02:00Juni 28th, 2008|Kategorien: Begegnungen|Tags: , , , , , , , , , , , , , , , , , |

Schon immer sind äußerliche und inhaltliche Ähnlichkeiten von Buddhismus und Christentum vermutet und beobachtet worden. So sind wohl christliche Geschichten wie die des „barmherzigen Vaters“ – die bei uns mehr als die Geschichte vom „verlorenen Sohn“ bekannt ist – in das buddhistische Lotossutra, oder umgekehrt die Vita des Gautama Siddharta in das Christliche, als die Heiligenlegende von Barlaam und Josaphat, eingewandert. In diesem Tagesseminar sollen einige dieser wechselseitigen Einflüsse vorgestellt und besprochen werden.

Nach oben